Das große Räumen

Wir bekommen Estrich, das heißt natürlich genauer gesagt, die Mühle bekommt Estrich und noch genauer muss es natürlich heißen, in mehreren Räumen so z.B. der Müllerstube, der Küche und im Zwischenraum zur Mühle – hier wird demnächst Estrich geschüttet werden. Das bedeutete für uns am heutigen Sonnabend, die Räume sollten leergeräumt werden und das wurden Sie denn auch. Das Inventar wurde großenteils auf dem Dachboden verstaut, einige größere Schränke auch in der Tenne. In der Backstube gingen die Arbeiten auch weiter, dort wurden wie auch in mehreren anderen Fenstern neue Scheiben eingesetzt und verkittet. Nebenan in der Sägerei wurden die…

Weiterlesen Das große Räumen

Alle meine Gänschen …

... schwimmen auf dem Bach, schwimmen auf dem Bach, nur eine hat sich gleich verzogen – Ach! Das stimmt aber tatsächlich! Unser Gänsestall ist am Sonnabend nämlich eingeweiht worden und eine der drei Gänse, die die ersten Bewohner werden sollten, hat die Freiheit dem Stall unter der Sägerei direkt vorgezogen und ist einfach ausgebüxt! Naja, Reisende soll man halt nicht aufhalten! Die beiden anderen finden ihre neue Heimat aber scheinbar ganz gut – jedenfalls haben Sie auch gleich die „Außenanlagen“ und die Gänsebadestelle im Mühlenbach erkundet und sind zu unserer Freude dageblieben! Der eigentliche Mühlenputz startete dann mit einer echt…

Weiterlesen Alle meine Gänschen …

Teamwork im Backhaus

In unserem kleinste Gebäude auf dem Hof wird gerade besonders fleißig gearbeitet. Nicht nur für unser „Jugendteam“ Ole und Jonathan fand der heutige Mühlenputz im Backhaus statt. Mindestens drei weitere Mühlenhelfer habe ich heute gesehen, die letzte Hand an den Wandputz gelegt haben! Das wir eine richtig schöne Backstube! Ein Stück weiter links, unter der Sägerei, nein nicht im Keller unter dem Gatter, sondern im alten Hühnerstall, war auch reichlich was los! Dort kommt nämlich wieder ein Stall rein, die erste Belegung werden zwei Graugänse sein. Wenn Sie wissen wollen, wie die zu uns gekommen sind, dann sollten Sie mal…

Weiterlesen Teamwork im Backhaus

Nu mal langsam

Man könnte auch sagen, das Wetter war einfach zu schön, um zu arbeiten, sogar unsere Mühlenhunde bleiben lieber drinnen im Schatten. Zumindest war es nicht der Tag, um so ganz große und schwere Arbeiten anzugehen und außerdem treibt uns ja keiner! Meistens zumindest nicht! Trotzdem haben wir auch an diesem Mühlenputztag wieder was geschafft. Es wurde auf dem Hof gearbeitet – hier wurde unter anderem das Pflaster von Gras und Unkraut befreit – übrigens eigentlich auch gar nicht so unanstrengend diese Arbeit, wenn man es recht bedenkt. Auch ansonsten wurde bei dem schönen Wetter wieder viel draußen gearbeitet. Da macht…

Weiterlesen Nu mal langsam