Auf gewohnten Mühlenputz verzichten

Liebe Mühlenfreunde, wenn wir schon nicht den gewohnten Mühlenputz machen können, so sollt ihr doch nicht auf die wöchentliche Samstagsmail verzichten. Ganz ehrlich, ihr fehlt uns doch ziemlich! Nicht, dass wir nichts zu tun hätten, das ist ganz und gar nicht so, aber die Freunde von der Mühle nicht zu sehen, sondern nur zu telefonieren oder zu appen ist schon komisch und schwierig. Nun ist es aber auch nicht so, dass rund um unsere Schöne nichts mehr passiert. Die wichtigste Nachricht in dieser Woche: Unsere Steuererklärung ist ohne jegliche Beanstandung vom Finanzamt bestätigt worden. Der Freistellungsbescheid für die vergangenen drei…

Weiterlesen Auf gewohnten Mühlenputz verzichten

Junge Hände für alte Wände

FSJler arbeiten in denkmalgeschützter Wassermühle Karoxbostel Karoxbostel/Harburg. Die Uhr zeigt 10:30 Uhr. Vier rüstige Senioren und drei junge Erwachsene kommen eingepackt in Arbeitskleidung mit Kaffeebecher und Brotdose in der Hand in die unbeheizte Diele der denkmalgeschützten Wassermühle Karoxbostel. Sie haben die erste Schicht im Sägewerk auf dem Gelände der Wassermühle hinter sich. An der restaurierten Gattersäge verarbeiten sie Fichtenstämme aus den umliegenden Wäldern zu Fachwerk, die beim Aufbau des Dachstuhls einer alten Schmiede verwendet werden. Johanna Klocke (18) aus Aachen, Tessa Lüdke (18) aus Nordstemmen und Johann Holst (19) absolvieren seit September 2019 ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der…

Weiterlesen Junge Hände für alte Wände