Apfelsaft und Muskelkraft

Apfelsaft und Muskelkraft

Liebe Mühlenfreunde,

diese wunderbaren Herbsttage muss man einfach genießen! Und wo ginge das besser als an unserer Schönen?! Unter der Woche ist dort auch wieder tüchtig gearbeitet worden: Die Schüler vom Gymnasium Meckelfeld haben zusammen mit Bärbel, Reinhard und Uli die Äpfel, die wir am Sonnabend gepflückt haben, zu Saft gepresst. Es ist schon toll, diesen frischen Saft zu probieren. So etwas Köstliches gibt es halt nicht im Supermarkt.

An der Schmiede geht es auch mächtig voran. Georg, Manfred, Carsten und Willy haben fleißig weiter am Schornstein gemauert und Claus, Rüdiger und Jürgen haben an den Türen und der Verschalung der Giebel gearbeitet. Alex hat die notwendige Elektrik eingebaut. Am Donnerstag hat Rolf Bellmann die reparierten Achsen der Klemmwagen vorbeigebracht und sie sind auch gleich montiert worden.
Joy und Uschi haben das Mühlencafé für Rolfs Sportfreunde hergerichtet; und wie immer sieht es toll aus!
Matthias will nach dem “Dachschaden” im Backhaus sehen und wir werden den Flohmarkt etwas zusammenpacken. Aber vor allem werden wir einen sonnigen Herbsttag an unserer Schönen genießen!

Liebe Grüße und “Glück zu!”

Emily und Christina