Außerschulischer BNE-Lernstandort

Vielseitiges Aktions-Angebot

am Lernstandort Wassermühle Karoxbostel

Was bedeutet BNE?

Seit September 2017 ist die Wassermühle Karoxbostel ein anerkannter außerschulischer Lernstandort in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Damit gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt: Wie beeinflussen meine Entscheidungen Menschen nachfolgender Generationen oder in anderen Erdteilen? Welche Auswirkungen hat es beispielsweise, wie ich konsumiere, welche Fortbewegungsmittel ich nutze oder welche und wie viel Energie ich verbrauche? Wie lässt sich unser Leben auf dieser Welt so gestalten, dass Menschen in Frieden zusammenleben und Konflikte vermieden werden? Bildung für nachhaltige Entwicklung ermöglicht es jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.

Aktive des Vereins Wassermühle Karoxbostel und eine abgeordnete Lehrkraft möchten jungen Menschen Naturerlebnisse ermöglichen und ihnen Wissen über unsere natürlichen Lebensgrundlagen vermitteln. 

 

 

Die Angebote werden sehr lebensnah und handlungsorientiert gestaltet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur und mit den natürlichen Ressourcen. Das Erleben der Natur und das Entdecken unserer Umwelt fördert sowohl die Gestaltungskompetenz als auch die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Das Gelände der denkmalgeschützten Wassermühle mit den dazugehörigen Nebengebäuden, Wald, Garten, Teichen und dem Mühlenbach bietet dazu jede Menge Möglichkeiten.

Kontakt: Lernort@wassermuehle-karoxbostel.de

Rufen Sie an unter der Rufnummer 0 41 05 / 24 43 oder kommen Sie samstags zwischen 10 und 13 Uhr unverbindlich vorbei, um sich die Wassermühle anzusehen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Karoxbostel.

Rund um die Biene

Unsere Mühlen-Imker Andrea und Thomas zeigen euch, wie man mit Bienen umgeht und woher der Honig kommt. So wohnen die Bienen: Theorie = Beute und Zubehör ansehen, Begriffe klären, Ausrüstung des Imkers, Arbeiterin, Drohne, Königin Praxis = Beute mit Bienen öffnen, Nisthilfen für Wildbienen, Bestimmung von Wildbienen und Pflanzen Geeignet für Klasse 1 – 4 Honigernte: Theorie = Beute und Zubehör ansehen, Begriffe klären, Ausrüstung des Imkers, Arbeiterin, Drohne, Königin Praxis = Schleuder und Entdeckelungsgeschirr kennen lernen, Honigwabe entdeckeln und schleudern, Honig abfüllen Geeignet für Klasse 1 – 4 So wohnt die Honigbiene: Theorie = Beute und Zubehör ansehen, Begriffe klären, Ausrüstung des Imkers, Arbeiterin, Drohne, Königin Praxis = Beute mit Bienen öffnen Geeignet für Kindergarten  Einblick in die Hobby-Imkerei mit Honigschleuderung: Theorie = Beute und Zubehör ansehen, Begriffe klären, Ausrüstung des Imkers Praxis = Beute mit Bienen öffnen, Schleuder und Entdeckelungsgeschirr kennen lernen, Honigwabe entdeckeln und schleudern, Honig abfüllen Geeignet

weiterlesen»

Wo kommt unser Essen her?

Rund um die Kartoffel: Wir pflanzen gemeinsam verschiedener Kartoffelsorten. Anhäufeln, ernten und verwerten stehen ebenfalls auf dem Programm. Dieses Angebot ist für mehrere Tage geeignet. 1. Vorbereitung des Bodens. 2. Pflanzen und häufeln. 3. ernten und verarbeiten. Die Kinder erleben hier den Wachstumzyklus der Kartoffel und lernen die unterschiedlichen Sorten und deren Geschmack kennen. Geeignet für Klasse 2-8 Rund um den Apfel: Von der Blüte bis zum fertigen Apfel. Welche Apfelsorten eignen sich für was? Auch dieses Angebot ist auf mehrere Tage ausgerichtet. 1. Apfelblüte im Frühjahr und Verarbeitung der letzten Winteräpfel. 2. Ernte: Welcher Apfel schmeckt mir am besten und welcher Apfel eignet sich für welches Gericht? Wir kochen Apfelmus und backen Kuchen. Geeignet für Klasse 2-8 Rund um das Gemüse: Wo kommt das Gemüse her und wie wächst es? 1. Wir bereiten die Hochbeete vor und säen Wurzeln, Spinat und andere Gemüsesorten. 2.

weiterlesen»

Wunderbar erzählt

„Kamishibai – Komm und sei dabei“ Silke Borchert lädt ein in das Erzähltheater! Geschichten mit allen Sinnen erleben sowie eigene Bilder gestalten und präsentieren. Wir entdecken dabei Themen, über die wir gemeinsam wunderbar philosophieren können, z.B. über „Freundschaft“. Kann man mit einem Baum befreundet sein? Freundschaft als zentraler Wert des Zusammenlebens von Mensch und Natur. Mit den Kleinen Großes denken. Kindergarten, ab 5 Jahre Grundschule Klassen 1 – 4 Eltern/Großeltern mit ihren Kindern gemeinsam, ab 3 Jahre Gruppengröße jeweils max. 10 Kinder, Kosten: 40 € pro Gruppe Silke Borchert ist staatl. anerkannte Erzieherin mit den Schwerpunkten Sprache und Kommunikation sowie Literacy in der KiTa. www.du-und-ich-begegnungspunkt.de Märchen von der Märchenerzählerin Die ausgebildete Märchenerzählerin Gabriele Schwedewsky erzählt klassische und moderne Märchen für Kindergaren- und Schulkinder. Hier gibt es Mutmachmärchen und Märchen aus allen Kontinenten. Kosten: 150 Euro für bis zu 20 Kinder. Für jedes weiteres Kind +

weiterlesen»

Wald, Wiese, Bach & Doras Garten

Verstecken-Entdecken: Rallyes durch Wald und Wiesen mit kniffligen Aufgaben, die gelöst werden müssen. Die Rallyes werden ab Kindergartenalter bis zum Erwachsenenalter angeboten, auch für Menschen mit Behinderung. Nistkästen für Vögel, Fledermäuse und Insektenhotels: Nistkästen selbst bauen, wichtige Informationen zu den Bewohner lernen. Was muss man beim Aufstellen von Nistkästen beachten? Was kann ich für Vögel, Fledermäuse und Insekten sonst noch tun? Geeignet ab Kindergartenalter bis zum Erwachsenenalter, auch für Menschen mit Behinderung. Welcher Baum ist das? Wie erkenne ich unsere heimischen Bäume, mit und ohne Blätter. (Bilingual Englisch – Deutsch) Geeignet ab Klasse 2. BeWEGung: Gemeinsames Anlegen eine Barfußweges mit natürlichen Materialien im Wald bei der Mühle, ca. 10-15 Stationen. Anschließend trainieren wir selber auf unserem neuen Pfad mit geschlossenen Augen unsere Sinne. Geeignet für Schule, Klasse 3 – 7, geeignet auch für Menschen mit Behinderung. Wassermühlen für den Bachlauf: Bau unterschiedlicher Wassermühlen für den

weiterlesen»

Ich und Du

Angebote für Eltern und Großeltern mit Kinder oder Enkeln Kommen sie mit ihren Kindern oder Enkeln zur Wassermühle Karoxbostel! Erleben Sie gemeinsam die spannende „Mühlenrallye“ rund um die Wassermühle. Hier gibt es für alle Altersgruppen viel zu entdecken: Die Mühle, die Wiesen, der Bach, der Wald – überall finden sich Spuren der Geschichte. Ein spannender Vormittag erwartet Sie. Kostenbeitrag: 2 Euro für Erwachsene, 1 Euro für Kinder Die aktuellen Termine erfahren Sie auf Anfrage. Haben Sie weitere Fragen zu diesem Angebot oder benötigen Sie weitere Informationen? Schreiben Sie eine E-Mail an Lernort@wassermuehle-karoxbostel.de, gerne geben wir Ihnen Auskunft über das vielfältige Angebot. 

weiterlesen»

Unsere Tiere

Wie leben Hühner artgerecht? Mit unseren Mühlenhühnern kann man viel lernen. Was braucht ein Huhn? Wieviele Hühnerrassen gibt es? Welche Farben haben die Eier? Antworten auf diese und viele andere Fragen bekommen Kinder vom Kindergarten- bis zum Grundschulalter. Pferde sind keine Sportgeräte: In Svenjas Wiesenreitschule lernen Mädchen und Jungen nicht nur reiten, sondern alles über Pferde und Ponies. Bis 6 Personen, nachmittags und nach Vereinbarung, 16 Euro pro Stunde. Telefon: 01715619328 oder Peters.svenja@gmx.nec Die aktuellen Termine erfahren Sie auf Anfrage. Haben Sie weitere Fragen zu diesem Angebot oder benötigen Sie weitere Informationen? Schreiben Sie eine E-Mail an Lernort@wassermuehle-karoxbostel.de, gerne geben wir Ihnen Auskunft über das vielfältige Angebot.

weiterlesen»

Alltag ohne Strom

Kochen ohne Strom: Wie wurde früher ohne Strom gekocht? Das Kochen auf dem Herd in der alten Mühlenküche ist gar nicht so einfach. Wir lernen den Herd anzufeuern und kleine Gerichte zu kochen. Geeignet für Klasse 3 – 8 Waschen ohne Strom: Dreckige Wäsche?! Waschmaschine auf, Waschpulver rein, Anstellen, warten und fertig. Aber wie haben die Menschen es früher geschafft, ihre Kleidung wieder sauber zu bekommen? Geeignet für Klasse 3 – 8 Haltbar machen ohne Strom: Wie schafft man es Lebensmittel ohne Strom haltbar zu machen? Wie haben es die Menschen früher gemacht? Salzen, wecken, trocknen Geeignet für Klasse 3 – 8 Die aktuellen Termine erfahren Sie auf Anfrage. Haben Sie weitere Fragen zu diesem Angebot oder benötigen Sie weitere Informationen? Schreiben Sie eine E-Mail an Lernort@wassermuehle-karoxbostel.de, gerne geben wir Ihnen Auskunft über das vielfältige Angebot.

weiterlesen»