Spatenstich für das Projekt „Lebensfeld im Landkreis Harburg“

Die Gemeinschaft der hiesigen landwirtschaftlichen Beratungsträger und der Verein Wassermühle Karoxbostel freuen sich als Initiatoren auf das neue gemeinsame Projekt „Lebensfeld im Landkreis Harburg“. Was braucht eigentlich ein Mensch zum Leben? Mit dieser Frage ist nicht die Ladentheke im Supermarkt oder das gefüllte Portemonnaie gemeint, sondern ein Stück Land, genauer das Feld, auf dem Nutzpflanzen von der Landwirtschaft anzubauen sind und wachsen müssen, um jeden Einzelnen von uns zu ernähren. Der für das Projekt vorgesehene Feldbereich besitzt mit etwa zweitausend Quadratmetern eine Größe, die dem tatsächlichen Nutzflächenbedarf eines Menschen im Landkreis Harburg oder zufällig auch im Bundesdurchschnitt entspricht. Die Fläche…

Weiterlesen Spatenstich für das Projekt „Lebensfeld im Landkreis Harburg“

Ein Morgen für morgen – das neue Projekt in Doras Garten

Liebe Garten- und Mühlenfreunde, heute haben wir unser neues Projekt ›Ein Morgen für morgen‹ in Dora's Garten gestartet. Am Donnerstag nachmittag gibt es mehr Infos über dieses faszinierende Gartenprojekt. Bleiben Sie gespannt.

Weiterlesen Ein Morgen für morgen – das neue Projekt in Doras Garten

Doras Garten wurde am 21. Juli feierlich eröffnet.

Liebe Garten- und Mühlenfreunde, Liebe Freunde der Wassermühle Karoxbostel, bei uns passiert immer viel in einer Woche, doch diese Woche war schon sehr besonders. Aber der Reihe nach. Am Dienstag haben wir für unsere Schmiede Richtfest gefeiert. Die jungen Zimmerleute von der BBS-Buchholz, ihre Fachpraxis-Lehrer, Mauerermeister Christian Lühmann und Zimmerermeister Uwe Ostermann, der Theorielehrer der Bauklasse, Arne Schröder, sowie Schulleiterin Kirsten Buchmann waren vor den Ferien extra noch einmal zu Mühle gekommen. Susanne hatte eine tolle Richtkrone gebunden und Schmiedemeister Arnold war auch begeistert, wie weit der Schmiedebau schon fortgeschritten ist. Die traditionelle Kornbuddel ist nach dem Richtspruch auch zünftig…

Weiterlesen Doras Garten wurde am 21. Juli feierlich eröffnet.

Die Kindergartengruppen können wieder durch den Garten toben.

Liebe Garten- und Mühlenfreunde, diese Woche hatten wieder Kindergartengruppen bei uns. Die Kinder haben von Andrea viel über Bienen gelernt und mit Uschi, Joy, Bärbel, Elisabeth, Irmel und Angelika haben sie unseren Garten erkundet. Alle hatten viel Spaß und es ist schön, dass Kinder wieder die Möglichkeit haben, an unsere Mühle zu kommen. Im Gewächshaus haben Anja und Bärbel schon Tomaten und Gurken gepflanzt und die Gießtruppe um Reinhard ist auch schon wieder aktiv, damit auch alles Gemüse und Blumen genug Wasser bekomme. Viel Arbeit, aber zusammen macht es Spaß. Die alte Schwengelpumpe auf dem Hof braucht allerdings eine Überholung,…

Weiterlesen Die Kindergartengruppen können wieder durch den Garten toben.

Die eine schöne Sonnenstunde …

Liebe Garten- und Mühlenfreunde, trotz des wirklich nicht so tollen Wetters hat sich auch diese Woche wieder einiges im Garten und in der Mühle getan. Zum Glück war es bei dem wunderschönen Pfingstgottesdienst am Sonntag nicht nur trocken sondern die Sonne hat geschienen. Alle Besucher haben diese Stunde, glauben wir, als Geschenk gesehen. Ein Pfingstgottesdienst unter freiem Himmel ist wirklich etwas besonderes - und dann noch an unserer "Schönen". Manni und Karin haben das Gewächshaus fertig gebaut, alle Glasscheiben sind nun eingesetzt. Es sieht einfach großartig aus. Aber Vorsicht: Bärbel, Marlies und Uli haben die Glasscheiben so streifenfrei geputzt, dass…

Weiterlesen Die eine schöne Sonnenstunde …

Das Gewächshaus ist fertig – und vieles andere ist in Arbeit …

Liebe Garten- und Mühlenfreunde, nun hat unser Gewächshaus schon sein Dach. Manni und Karin waren wirklich fleißig. Gestern haben dann Bärbel, Eddy und Anja unsere neue Kräuterschnecke bepflanzt. Unser Garten wächst immer mehr; Uli hat ihre aus den im vergangenen Jahr geernteten Samen des blauen Hokkaidos gezogenen Pflanzen auch schon eingesetzt und Peter hat dem Unkraut bei den Beerensträuchern Grenzen gesetzt. Anke und Antje sorgen dafür, dass die frisch gepflanzte Hecke um den Kompost nicht überwachsen wird. Die Kartoffeln sind von Diana gepflanzt und morgen kommen die Bohnen in die Erde. Bei der Grotte soll es auch weitergehen. Die Sägetruppe…

Weiterlesen Das Gewächshaus ist fertig – und vieles andere ist in Arbeit …

Neues Wildbienen-Hotel zum Weltbienentag an der Wassermühle Karoxbostel

Im Karoxbosteler Kultur- und Mitmachgarten wurde am Wochenende ein neues Projekt gestartet. Zum Weltbienentag am Donnerstag dieser Woche hat sich der Verein Wassermühle Karoxbostel etwas Besonderes einfallen lassen. Die Mühlenretter bauen aus alten Paletten ein Wildbienenhotel. „Wir wollen  zeigen, dass man aus alten Paletten nicht nur schicke Gartenmöbel bauen kann, sondern auch etwas für die Insekten tun kann", erläutert die Vorsitzende des Mühlenvereins Emily Weede das Projekt. Das neue Wildbienen-Hotel hat in Doras Garten einen besonders sonnigen Standort. „Sonne ist wichtig damit das Hotel auch von den Wildbienen gut angenommen wird", fügt Mühlenimkerin Andrea Plambeck hinzu. „Das ›Hotel‹ bietet allein…

Weiterlesen Neues Wildbienen-Hotel zum Weltbienentag an der Wassermühle Karoxbostel