Doras Garten wurde am 21. Juli feierlich eröffnet.

Doras Garten wurde am 21. Juli feierlich eröffnet.

Liebe Garten- und Mühlenfreunde,

Liebe Freunde der Wassermühle Karoxbostel,
bei uns passiert immer viel in einer Woche, doch diese Woche war schon sehr besonders. Aber der Reihe nach.
Am Dienstag haben wir für unsere Schmiede Richtfest gefeiert. Die jungen Zimmerleute von der BBS-Buchholz, ihre Fachpraxis-Lehrer, Mauerermeister Christian Lühmann und Zimmerermeister Uwe Ostermann, der Theorielehrer der Bauklasse, Arne Schröder, sowie Schulleiterin Kirsten Buchmann waren vor den Ferien extra noch einmal zu Mühle gekommen. Susanne hatte eine tolle Richtkrone gebunden und Schmiedemeister Arnold war auch begeistert, wie weit der Schmiedebau schon fortgeschritten ist. Die traditionelle Kornbuddel ist nach dem Richtspruch auch zünftig zerschlagen worden und Carsten durfte als “Bauherr” einen großen, glücksbringenden Nagel in einem Dachsparren versenken. Es war eine tolle Feier für ein tolles Projekt!
Am Mittwoch ging es dann Schlag auf Schlag weiter: Zuerst haben wir den offiziellen Kooperationsvertrag mit dem Gymnasium Meckelfeld unterzeichnet. Der kommissarische Schulleiter Olaf Lakämper und der zuständige, künftige AG-Leiter Martin Primeßnig sowie unsere Bürgermeisterin Martina Oertzen und der Erste Kreisrat Kai Uffelmann waren dabei. Wir sind sehr froh, dass es nun eine weitere Kooperation mit einer Schule aus Seevetal gibt.
Anschließend konnten wir die Niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast begrüßen. Zusammen mit dem Geschäftsführer der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung Karsten Behr, dem Ersten Kreisrat Kai Uffelmann, unserer Seevetaler Bürgermeisterin Martina Oertzen, dem Schriftsteller, Naturfreund und Vater der Benjes-Hecke, Hein Benjes, Torben Braun und Annika Wangerin vom Amt für regionale Landesentwicklung, dem Leiter der Landwirtschaftskammer Buchholz Ulrich Peper, dem Chef der Flusslandschaft Elbe GmbH Jens Kowald, der Kreisvorsitzenden der Niedersächsischen Landfrauen Sybille Kahnenbley, der Regionalmanagerin der Leader Region Achtern-Elbe-Diek Annika Paulini und vielen Mühlenaktiven haben wir dann “Doras Garten” offiziell eröffnet.
Die Ministerin und die “Offiziellen” zeigten sich sehr beeindruckt von unserem Mitmachgarten. Bei einem kurzen Rundgang durch den wirklich wunderschön blühenden Garten hat die Ministerin dann spontan auch unseren Barfußpfad ausprobiert. Hut ab, wie sie über die pieksigen Kiefernzapfen gelaufen ist! Karsten Behr, Martina Oertzen und Kai Uffelmann haben es ihr dann genauso spontan nachgemacht. Anschließend konnten die Gäste noch bei Helmuts selbstgebrautem Mühlenbräu, dem von Bärbel grandios gebratenen Wildschein aus unserem Backofen und den vielen anderen Leckereien, die unsere Aktiven mitgebracht hatten, entspannt Gespräche über unser Projekt führen. Eine tolle Woche! Und mal sehen, ob wir den großen Weinstock, den unsere Bürgermeisterin als Geschenk mitgebracht hat, zum Anlass für ein neues Projekt nehmen.
Am Sonntag feiern wir ab 10.30 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst mit Pastorin Anja Lipponer an unserer schönen Wassermühle.
Liebe Grüße und “Glück zu!”
Emily und Christina