Ferien in Karoxbostel, Teil 2

Seit Beginn unserer Arbeiten in der Wassermühle hatten wir im alten Kuhstall des Wohn- und Wirtschaftsgebäudes unser Lager für Holz eingerichtet. Dieser Trakt des Hauses wird in Kürze zur Baustelle werden, denn an dieser Stelle sollen die neuen Sanitäreinrichtungen eingebaut werden. Daher wurde diesmal richtig Ordnung geschafft und es wurde das dort lagernde Material an diesem Mühlenputz-Sonnabend umgelagert.
Auch diverse Balken und Hölzer die vor dem Eingang zur Mühle lagen mussten weggeräumt werden. Da kam dann mal wieder unser bestens bekannter Atlas-Radlader zum Einsatz.